Atempädagogik

Mullur0193-001

Atempädagogik

Atempädagogik ist ein neurophysiologisches Regulationsverfahren, das sich positiv auf die Atemfunktion und regulativ auf das gesamte Neurovegetativum auswirkt. Im Mittelpunkt steht der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele; das verbindende Element ist der Atem. Im Gruppenunterricht wird mit einfachen Wahrnehmungs- u. Bewegungsübungen die Empfindungsfähigkeit für den eigenen Körper und den Atem geschult. In der Einzelarbeit liegt die/der Klient/in bekleidet auf einer Liege. Die/der Atempädagog/in unterstützt den individuellen Atemrhythmus z.B. durch Dehnungen, Halten, Streichen, Bewegen einzelner Körperbereiche
usw .

Unsere Angebote!

unten finden sie Informationen über unseren Standort und Termine. Auch individuelle Termine können wir miteinander vereinbaren.

Yoga

Mullur0184

Yoga

Yoga stammt aus Indien. Wortwörtlich bedeutet Yoga, verbinden, vereinen oder zusammenfügen. Es ist eine Lebensphilosophie mit praktischen Übungen. Ein ganzheitlicher Weg zur Lebensbewältigung. Es sind Methoden, um entspannt und bewusst zu leben. Yoga ist körperliche und geistige Übungen zur Gesundheit, zur Harmonie und für den Frieden. Ursprünglich gibt es vier Arten/ Ebenen/ Felder oder Wege im Yoga: Weg der Erkenntnis (Jnanayoga), Weg der Liebe (Bhaktiyoga), Weg des Handels (Karmayoga) und Weg des Beherrschens (Rajayoga). Alle Ebenen sind wichtig und ergänzen einander bzw. führen zum selben Ziel, so wie alle Flüsse zum Meer fließen. Je nach Schwerpunkt gibt es heute zahlreiche Yogaschulen und Übungsstile.

Wann und wo?

unten finden sie Informationen über unseren Standort und Termine. Auch individuelle Termine können wir miteinander vereinbaren.