Betriebliche Gesundheitsförderung

Statistische Untersuchungen zeigen, dass sich viele Krankenstände aufgrund von rezidivierenden Atemwegserkrankungen, Problemen mit dem Bewegungsapparat und psychischen Belastungssyndromen ergeben. Atempädagogik und Yoga wirken dieser – für den/die MitarbeiterIn und auch für den Dienstgeber – sehr unangenehmen Tatsache präventiv entgegen.

Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung biete ich Kurse, Seminare und Vorträge an.
Tagesseminare, Abendkurse, “After-Work-Shops” oder die “Bewegte Mittagspause”… es gibt – in Absprache mit dem Gesundheitsbeauftragten Ihres Unternehmens – viele Möglichkeiten, um Standfestigkeit, Spontaneität, Freude an Ausdruck und Kommunikation, Sicherheit, Ruhe, Gleichgewicht und Selbstbewusstsein Ihrer MitarbeiterInnen zu fördern! Meiner Meinung nach Lebensqualitäten, die sowohl im beruflichen Alltag als auch im privaten Leben unabkömmlich sind.

Denn Sie wissen, nur ein/e rundum glücklich/e und gesunde/r MitarbeiterIn macht aus der Firma ein zukunftsorientiertes und gewinnbringendes Unternehmen!

Ich freue ich auf ein persönliches Gespräch!

kenburns3.jpg
Mullur0149