Die Phasen des Atems
9. November 2017
COPD – chronic obstructive pulmonary disease
9. Januar 2018
Zeige alles

FROHE WEIHNACHTEN

In der Heiligen Nacht tritt man gern einmal aus der Tür
und steht allein unter dem Himmel, nur um zu spüren,
wie still es ist, wie alles den Atem anhält, um auf das
Wunder zu warten.
(Karl Heinrich Waggerl, 1897-1973, österreichischer Schriftsteller)

 

Liebe Atem- und Yogafreunde,
so wünsche ich euch von ganzem Herzen, dass ihr in der stillen Atempause das Wunder der Weihnacht immer wieder aufs Neue spüren könnt…
Ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest und ein glückliches, atemreiches Jahr 2018!
Wibke